DSRadio – 027 DAS MAGAZIN IM MAI

Unsere Themen:

  • 60 Jahre Eirene Internationaler Christlicher Friedensdienst – Susann Mika sprach mit Geschäftsführerin Dr. Anthea Bethge über Grundsätze, Ziele und Arbeitsfelder des Vereins.
  • Helene Wilhelmi-Manns besuchte die Braunsburg-Grundschule in Anhausen. Schulleiterin Doris Schäfer und Lernpate Walter Schlund berichten im Interview über das Lernpatenprojekt an ihrer Schule.
  • Susann Mika stellt die Johanna-Löwenherz-Stipendiatin Leonie Heinrichs vor.
  • Unsere Eventtipps

Informative Unterhaltung wünscht das Team vom DeichStadtRadio!

This work is licensed under the CC BY NC ND license.

DSRADIO 025 – DAS MAGAZIN IM JANUAR

Unsere Themen:

  • Der neu formierte Jugendbeirat der Stadt Neuwied und sein Programm: Susann Mika hat die Beiratsvorsitzenden Johanna Krumm, Ronahi Ciftci und Eva Omerzu im soeben fertig gestellten Big House interviewt.
  • Harald Schütz vom Neuwieder DenkArt-Team befragt Oliver Grabus vom Theaterverein ,Chamäleon‘ danach, was ein Theater kostet und wie es sich finanziert.
  • Welche Aufgaben hat ein kommunaler Bildungskoordinator? Susann Mika befragt Dr.Martin Correll in ihrem Beitrag.
  • Unsere Eventtipps

Viel Spaß beim Zuhören wünscht das Team vom DeichStadtRadio!

This work is licensed under the CC BY NC ND license.

DSRADIO 021 – DAS MAGAZIN IM APRIL

Unsere Themen:

  • 15. Neuwieder Männergesundheitstag – Susann Mika hat sich dort umgehört und mit Ärzten, TeilnehmerInnen und dem Schirmherrn, Oberbürgermeister Roth, gesprochen.
  • Neuwieder Kinderschutzbund(KSB): Interview von Diana Günther und Birte Rohowski mit einer Schülerin, die sich ehrenamtlich für die Jugendtelefonseelsorge einsetzt.
  • Die Trash Art Künstlerin Anna Tiedemann spricht mit Susann Mika über ihre Kunst und den Trash Art Workshop in der Neuwieder StadtGalerie.
  • Unser Eventkalender

Viel Spaß beim Zuhören wünscht das Team vom DeichStadtRadio!

This work is licensed under the CC BY NC ND license.

DSRADIO 020 – DAS MAGAZIN IM FEBRUAR

Unsere Themen:

  • Das Ambulante Hospiz Neuwied – Susann Mika befragt Dr. Ingrid Stollhof nach der Arbeit des Vereins.
  • Die Hospizhelferin Susann Barg berichtet von ihrer Tätigkeit.
  • Pfadfinder- ein nicht ganz alltägliches Hobby. Diana Günther und Birte Rohowski im Gespräch mit jugendlichen Pfadfindern.
  • Der Neuwieder Bürger/Patientenstammtisch – die Ärztin Dr. Anja Meurer gibt Auskunft im Interview mit Susann.
  • Eventkalender

Das DeichStadtRadio-Team wünscht informative Unterhaltung!

This work is licensed under the CC BY NC ND license.

DSRADIO 019 – DAS MAGAZIN IM DEZEMBER

Unsere Themen:

    • Neuwieder Ärzte engagieren sich für Flüchtlinge. Hören Sie dazu ein Interview, das Birte Rohowski mit dem Arzt Dr. Georg Mock führte.
    • Auf den Spuren ehemaliger jüdischer Mitbürgerinnen und Mitbürger – mehr über Neuwieds Stolpersteine und ihre Geschichte erfahren Sie von Rolf Wüst im Gespräch mit Susann Mika.

Weih-nukka: Auch so kann man Weihnachten feiern!

Das DeichStadtRadio wünscht allen Hörerinnen und Hörern ein frohes Fest!

This work is licensed under the CC BY NC ND license.

DSRADIO 018 – DAS MAGAZIN IM NOVEMBER

Das sind unsere Themen:
Besuch in der LandesMusikAkademie Rheinland-Pfalz in Neuwied-Engers: Susann Mika sprach mit dem Leiter Rolf Ehlers und gibt einen Einblick in den Chansonkurs von Annette Postel.
Außerdem stellt sie die Junge Philharmonie Neuwied vor. Dazu sprach sie mit den Orchestermitgliedern Madeleine Scharenberg und Dieter Kessler.
Wie ein anerkannter Flüchtling aus Afghanistan seine Integration in der hiesigen Gesellschaft erlebt, hören Sie in einem weiteren Beitrag.
Das DeichStadtRadio-Team wünscht informative Unterhaltung!

This work is licensed under the CC BY NC ND license.

DSRADIO 013 – DAS FRÜHLINGSMAGAZIN

Beiträge aus Kultur und Bildung sind die bunten Tupfer, die unsere Magazinsendung diesmal für Sie bereithält:

Wir haben junge Leute aus dem Jugendprojekt MOEWE der Gesellschaft Für Berufliche Integration (GFBI) zu ihren Erfahrungen mit dem ‚Fliegenlernen‘ befragt. Hören Sie dazu die Reportage von Susann Mika.

Im Interview mit Susann porträtieren wir außerdem den Flamenco-Gitarristen Klaus Mäurer aus Neuwied.

Jung-Autorin Laura Andre hat im Rahmen eines Literaturprojekts ihre erste Kurzgeschichte veröffentlicht. Im Interview stellt sie sich den Fragen von Diana Günther und Birte Rohowski. Hören Sie im Anschluss ihre Kurzgeschichte ‚Die Flucht‘, gelesen von ihr selbst.

Viel Vergnügen beim Zuhören wünscht das DSRadio-Redaktionsteam!

This work is licensed under the CC BY NC ND license.

DSRADIO_011_NEUWIED – AKTIV AUF DEM WEG ZUR INKLUSION

Viel wird getan für die sogenannte Inklusion, in Städten, Gemeinden, Schulen.

Wie sehen diese Schritte genau aus? Wo und wie werden sie realisiert? Was kann getan werden, damit der Begriff eines Tages ganz überflüssig wird?

Dazu haben wir Akteure und Betroffene befragt und Aufschlussreiches in Erfahrung gebracht.

Das Team vom Deichstadtradio wünscht informative Unterhaltung!

This work is licensed under the CC BY NC ND license.

DSRADIO 009 – Neuwied entdecken

Das Deichstadtradio lädt Sie herzlich ein:

Kommen Sie mit Andreas und Volker auf eine Entdeckungsreise durch Neuwied und seine Vororte, es lohnt sich.

Susann stellt Ihnen Prinz Max und Lady Peacock vor. Gemeinsam mit den beiden nehmen wir Sie mit auf eine humorvolle Tour durch die Innenstadt, Sie dürfen gespannt sein. Und wer steckt dahinter? Jutta interviewt dazu den Leiter der „Chamäleons“, Oliver Grabus.

Heimbach-Weis: Dazu ergänzt man doch spontan: Helau! Was es damit genau auf sich hat, verrät Ihnen Melissa.

Haben Sie selbst schon einen Lieblingsplatz in Neuwied? Lernen Sie neue kennen, unsere Redaktionsmitglieder Birte, Jutta, Andi, Franz, Fred und Volker sagen Ihnen, wo man sich besonders wohlfühlen kann.

Und zum guten Schluss: Jogi Löw bei uns im Studio! Wie ist das möglich?

Lassen Sie sich überraschen!

Viel Spaß beim Zuhören wünscht Ihnen Ihr DSR-Radioteam!

This work is licensed under the CC BY NC ND license.

DSRADIO 008 Neuwied wählt Zukunft

Mit Kommunalwahlen und Europawahlen bahnen sich Ende Mai demokratische Highlights an. Grund genug für Deichstadtradio einmal an lokale Politiker und Europavertreter heranzutreten und Sie zu befragen:

Die Kerninteressen bei den Kurzinterviews lagen bei der
A) Kulturszene von Neuwied,
B) Stadtentwiclkung und
C) Wohnen und neue Wohnformen in Neuwied.

In einem Beitrag über Jugend und Kommunalpolitik, artikulieren Jugendliche nötigen Handlungsbedarf. Aus einem Beitrag zusammen mit einem der Initiatoren der Bürgerbefragung in Niederbieber kommen Aspekte der städtischen Entwicklung und Entwicklungs-Bedarfe zur Sprache. Wie Wohnen auch vor dem Generwationswandel aussehen kann, lässt sich im Beitrag von Andreas Fischer nachhören.

Die Kerninteressen bei dem Interview mit Jutta Steinruck, einem Mitglied des Europäischen Parlaments wurden durch die Partner von RadioactiveEurope formuliert und in ihrem Auftrag gestellt. Seien Sie also gespannt.

Viel Vergnügen wünscht Ihnen die Deichstadtradio-Redaktion

This work is licensed under the CC BY NC ND license.

«